FELIX-Punkt

Genossenschaftliches Eigentum - Vermieter direkt im Haus
Das 3-geschossige Gebäude in der Schwarzburger Straße 10 entstand im Jahr 1986 als Kindertagesstätte. Nach 1990 wurde es von der öffentlichen Hand in ein Mietobjekt umgewandelt und insbesondere für gemeinnützige Einrichtungen genutzt.

2015 erwarb die FELIX WG eG das Objekt einschließlich der dazugehörigen eingezäunten Freifläche. Durch die Einrichtung der Geschäftstelle in diesem Haus wurde bisher artfremd belegter Wohnraum wieder seiner ursprünglichen Bestimmung zurückgegeben.

Der Vorstand der FELIX WG eG, der geleichzeitig Vermieter und Verwalter des Gebäudes ist, sitzt im FELIX-Punkt. Damit ergeben sich kurze und direkte Wege für alle Mieteranliegen.
Ein Gewerbehaus inmitten des nördlichen Marzahner Wohngebietes
Im Umfeld des FELIX-Punktes befinden sich Wohnungen verschiedener Wohnungsgenossen­schaften und Gesellschaften. Dienstleister finden hier ein hohes Potential von Stammkunden.

Ebenso aussichtsreich ist der Standort für baunahe Gewerbe. Im FELIX-Punkt-Club treffen sich die ortsnahen Wohnungsverwaltungen zu verschiedenen Anlässen - immer eine gute Gelegenheit, seine Leistungen vorzustellen.

Mit der Straßenbahn M8 oder 16 und mit dem Bus 197 ist das Bürohaus sehr gut zu erreichen. Für Autofahrer ist die Märkische Allee - als heutige B 158 später ein Teil der Tangentialverbindung Ost - in unmittelbarer Nähe.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.