Liebe Mieterinnen, liebe Mieter,

wie Sie bestimmt aus den verschiedenen Pressemitteilungen erfahren haben, erhöhen sich augenblicklich die Zahlen der an CORONA Erkrankten sprunghaft.

Gesetzliche Konsequenzen beginnen den Alltag wieder stärker zu beeinflussen, geplante Veranstaltungen werden abgesetzt.

Auch für uns ergeben sich daraus Konsequenzen für die geplanten Veranstaltungen im November/ Dezember 2021.

Pressemitteilung vom 03.11.2021

In der Zeit von Montag, den 8., bis Freitag, den 26. November 2021, werden auf der Landsberger Allee, zwischen Blumberger Damm und Prötzeler Ring stadtauswärts, Sanierungsmaßnahmen an der Betonfahrbahn durchgeführt. Im Zuge dieser Baumaßnahme wird die Fahrbahn auf eine Fahrspur eingeengt.
In dieser Zeit ist die Ausfahrt aus dem Prötzeler Ring nur stadtauswärts möglich. Die Zufahrt in den Prötzeler Ring von der Landsberger Allee stadteinwärts kommend, ist nicht möglich.

Die Bausumme beträgt 120.000 Euro und wird aus dem Schlaglochprogramm der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz finanziert.

Das Straßen- und Grünflächenamt bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer für die entstehenden Verkehrseinschränkungen um Verständnis.

Sehr geehrte Mitglieder und Mieter in der Genossenschaft, liebe Leser,

wie Sie durch den Aushang der Genossenschaft und auf unserer Homepage bereits informiert wurden, hat das Abstimmungsergebnis zu den Beschlüssen des Umlaufverfahrens vom 16.08.2021 ein überaus einstimmiges Ergebnis gebracht. Alle Beschlüsse wurden bei 1 bis 4 Gegenstimmen mit absoluter Mehrheit bestätigt. Damit wurde für die weitere erfolgreiche Arbeit in unserer Gemeinschaft  eine stabile Grundlage gelegt. Der Aufsichtsrat dankt allen für die Teilnahme am Abstimmungsverfahren, und er bedankt sich für die damit gezeigte Unterstützung der Arbeit aller haupt- und ehrenamtlichen Kräfte.

Vandalismus

Vandalismusschäden gehen uns alle etwas an!

Am 11.09.2021 kurz vor Mitternacht wurde die Hoftür der Wuhletalstraße 72 von 5 Jugendlichen mit Steinwürfen stark beschädigt.
Die Schäden an der Haustür lassen sich leider nicht ohne Weiteres reparieren.
Natürlich ist ein Austausch der Scheibe möglich, doch die Schäden an den Türprofilen werden wir auch zukünftig sehen.

Mülltrennung

Es ist so schön, dass wir unseren Müll und die Küchenabfälle durch Andere entsorgen lassen können. Natürlich nach einem kurzen Spaziergang von der Wohnung bis zur Müllstandsfläche.

Nur….

Leider gibt es immer noch Mieter und/ oder Mieterinnen, denen es relativ egal ist, in welche Müllcontainer sie Ihren Abfall werfen.

Endlich wieder mit dem Bus unterwegs…

Unsere Mitglieder freuen sich, die Mitarbeiter der Geschäftsstelle sehen entspannt aus, endlich geht es wieder los.

Am 27.09.2021 konnten wir wieder mit dem Bus aufs Land fahren.

Mit dem Busunternehmen Bertsch, einem nagelneuen Bus, mit frischem Kaffee und guter Laune ging es pünktlich 9.45 Uhr in Richtung Dornswalde los. 

Nach knapp 1 ½ Stunden erreichten wir dann die Schlachte Scheune.

Endlich wurden wieder die Skatkarten gemischt.

Nach ein-einhalb Jahren und einer Reihe von Anfragen unserer Mitglieder und dem MHWK zum Skat-Turnier haben wir am 02.09.2021 unseren Clubraum für den Skat- und Spieleabend unter Einhaltung der Hygieneregeln hergerichtet, Preise besorgt, alkoholfreie Getränke und Bier in den Kühlschränken verstaut, unseren berühmten Kartoffelsalat angerichtet, Bouletten und Bockwürste vorbereitet.

Unsere gemeinsame Dampferfahrt 2021…

Endlich ging es wieder los.

Trotz CORONA konnten wir mit den berühmten 3G am 12.08.2021 wieder in See stechen.

Leider wurde das Angebot zur Dampferfahrt von unseren Mitgliedern noch etwas zögerlich angenommen.

Vorstellung Frau Saeger

Liebe FELIXe,

sehr geehrte Damen und Herren,

mein Name ist Antje Saeger und ich möchte mich als neue kaufmännische und technische Verwalterin der FELIX WG bei Ihnen vorstellen. Meine berufliche Laufbahn begann mit der Ausbildung zur Kauffrau in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft, anschließend absolvierte ich berufsbegleitend ein BWL-Studien sowie ein Studium zur Marketing- und Vertriebsökonomin.

Nach einigen Jahren in anderen Branchen kehre ich nun zu meinen Wurzeln zurück und freue mich auf viele neue Herausforderungen und die Zusammenarbeit mit den Mietgliedern, Mietern und Kollegen.

„Die zweite Miete“ – so werden Betriebskosten beziehungsweise Nebenkosten auch oft bezeichnet. Der Vermieter hat das Recht, die Betriebskosten/ Nebenkosten auf seine Mieter umzulegen.

Was sind Betriebskosten?

Die Antwort findet sich in der Betriebskostenverordnung (BetrKV): „Betriebskosten sind die Kosten, die dem Eigentümer durch das Eigentum am Grundstück oder durch den bestimmungsmäßigen Gebrauch des Gebäudes, der Nebengebäude, Anlagen, Einrichtungen und des Grundstücks laufend entstehen.“ (§ 1 BetrKV)

im schriftlichen Umlaufverfahren Auszählung der Abstimmung 16. August 2021

Aufgrund der zweiten SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 04.03.2021 haben der Aufsichtsrat und der Vorstand über die Durchführung der Abstimmung zu den noch notwendigen Beschlüssen zum Jahresabschluss 2019/ 2020 beraten.

Die o.g. Verordnung lässt keine Mitgliederversammlung als Präsenzveranstaltung zu. Deshalb kommt das Gesetz zur Abmilderung der Folgen der Covid-19-Pandemie im Zivil- Insolvenz- und Strafverfahrensrecht vom 27.März 2020, §3(1) Genossenschaften zur Anwendung: „Beschlüsse der Mitgliederversammlung können auch dann schriftlich gefasst werden, wenn dies nicht in der Satzung zugelassen ist.“

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind essenziell für den Betrieb der Seite - sogenannte Session-Cookies. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.